Sie sind hier: Presse > Pressemitteilungen > Vorjahre > Pressemitteilungen 2006 > 

Links

BUNDESVERDIENSTKREUZ 1. KLASSE

 

Bundespräsident ehrt Füllgraf

Erhielt das Bundes­verdienst­kreuz für sein gesell­schaft­liches Engage­ment: BHKH-Präsident Günter Füll­graf (Mitte) mit seiner Frau Ingrid und dem Hessi­schen Minister­präsi­denten Roland Koch. (Foto: Füllgraf)

In Vertre­tung von Bundes­präsi­dent Horst Köhler hat der Hessi­sche Minister­präsi­dent Roland Koch das Bundes­verdienst­kreuz 1. Klasse an Günter Füll­graf ver­liehen. Füllgraf, Präsi­dent des Bundes­verbandes Holz und Kunst­stoff (BHKH), erhielt den Verdienst­orden für lang­jähriges ehren­amtliches Wirken im Innungs­verbund des Tischler- und Schreiner­handwerks sowie in der Kommunal­politik.

„Günter Füllgraf hat sich in ganz beson­derer Weise für den Berufs­nachwuchs und dessen Aus- und Weiter­bildung einge­setzt“, betonte Minister­präsident Koch. In seinem Tischler­betrieb habe Füll­graf 60 jungen Men­schen eine solide und zukunfts­orien­tierte Berufs­ausbildung ver­mittelt. Als Vor­sitzen­der des Vereins für Fort­bildung und Aus­bildung von Jugend­lichen habe er sich dabei auch um Problem­fälle geküm­mert. Angesichts der schwie­rigen Situa­tion auf dem Lehr­stellen­markt sei dieses Engage­ment vorbildlich, so Koch.

Bewegt nahm Füllgraf das Bundesverdienstkreuz entgegen. „Würde ich meinen Berufsweg noch einmal gehen, ich würde alles genauso wieder machen“, sagte er. „Nicht wegen einer möglichen Ehrung, sondern weil es mir eine Freude war. Es hat mir Spaß und Erfüllung gebracht.“

Auf eigenen Wunsch empfing Füllgraf die Ehrung in seinem Betrieb in Datterode/Hessen. Als Gäste waren unter anderen Holger Schwannecke, Geschäftsführer des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), und BHKH-Hauptgeschäftsführerin Dr. Bettina Wehrisch anwesend.

Günter Füllgraf war von 1981 bis 2005 Vorstandsmitglied der Innung des Holz und Kunststoff verarbeitenden Handwerks Werra-Meißner, bis 1996 war er Obermeister. Von 1990 bis 1996 gehörte er dem Vorstand der Kreishandwerkerschaft Werra-Meißner an. Seit 1985 bis heute ist er Vorsitzender des Vereins für Fortbildung und Ausbildung von Jugendlichen.

Ebenfalls seit 1985 ist Füllgraf Vorstandsmitglied des Fachverbandes Leben Raum Gestaltung Hessen. Seit 1998 ist er Landesinnungsmeister; davor war er sieben Jahre stellvertretender Landesinnungsmeister. Seit 2000 sitzt er im Präsidium der Arbeitgeberverbände des Hessischen Handwerks.

Ende 2000 wurde Füllgraf zum Präsidenten des BHKH gewählt. Seit 2002 ist er Mitglied im ZDH-Präsidium und im Vorstand des Unternehmerverbandes des Deutschen Handwerks (UDH).

Als Kommunalpolitiker war Füllgraf mehrere Jahre Gemeindevertreter der Gemeinden Netratal und Ringgau sowie Mitglied des Kreistages Werra-Meißner. 


01. Juni 2006

Ansprechpartner für die Redaktion:

Frank Markowski
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 030 / 30 88 23-40
Fax: 030 / 30 88 23-42
Mail: presse(at)tischler.org

 

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

Zur Übersichtsseite Pressemitteilungen 2006