Sie sind hier: Presse > Pressemitteilungen > Vorjahre > Pressemitteilungen 2011 > Der beste Barhocker ist perfekt schräg > 

Links

LEISTUNGSWETTBEWERB

Der beste Barhocker ist perfekt schräg

Die glücklichen Sieger (v.l.n.r.): U. Schwedes, Ch. Kemmerer, G. Birkenhake, L. Reckert, R. Ahrens, S. Klaus, J. Soetebier, Stellv. Bgm. Plaskamp

Sie schleifen, hobeln und leimen, so präzise, so schnell, dass sie bereits die Besten in ihrem Bundesland geworden sind. Beim Leistungswett-bewerb des Deutschen Handwerks (PLW) – ausgerichtet vom Bundes-innungsverband der Tischler und Schreiner in Deutschland – vom 7. bis 9. November im Tischler- und Bildungszentrum der Innung Gütersloh in Rheda-Wiedenbrück (Nordrhein-Westfalen) wurde jetzt unter 13 Talenten aus dem gesamten Bundesgebiet der Deutsche Meister 2011 gekürt.

Christian Kemmerer aus Hessen hatte nach Meinung der Juroren nach 19 Stunden schweißtreibender Arbeit die berühmte Nase vorn und den perfektesten, schrägen Barhocker angefertigt. „So richtig knifflig“, fand der 20-Jährige das kleine „Designerstück“, muss es doch fast ohne rechten Winkel auskommen und „trotzdem gerade stehen“, wie der Gewinner fröhlich erklärte. Von keiner leichten Aufgabe sprach auch Konrad Steininger, der Verbandspräsident von Tischler Schreiner Deutschland: „Es ist immer eine Freude zu sehen, wie groß das handwerkliche Können des Nachwuchses bereits ist.“ Platz zwei und drei belegten Lutz Reckert aus Nordrhein-Westfalen und Simon Klaus aus Bayern. Alle drei erhielten als Siegprämien eine Handmaschine von Festool sowie ein umfangreiches Sortiment an SPAX-Artikeln.

Der PLW wird alljährlich von den verschiedenen Gewerken organisiert. Nach Vorentscheiden auf Innungs-, Handwerkskammer- und Landesebene treten schließlich die größten Talente eines Gesellen-Abschluss-Jahrganges auf Bundesebene gegeneinander an. Bei den Tischlern und Schreinern gilt der Bundesvergleich deshalb auch als inoffizielle Deutsche Meisterschaft.

In diesem Jahr wurde der Wettbewerb von FESTOOL, SPAX International, Pollmeier Massivholz, CWS-boco Deutschland und A. Stoll GmbH unterstützt.

10. November 2011

Ansprechpartner für die Redaktion:

Peter Schreiber
Tel.: 030 30 88 23-40
Fax: 030 30 88 23-42
presse(at)tischler-schreiner.de

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

Zur Übersichtsseite Pressemitteilungen 2011