Sie sind hier: Presse > Pressemitteilungen > Vorjahre > Pressemitteilungen 2011 > Preisübergabe am 1. Juni 2011 > 

Links

EXISTENZGRÜNDER-PREIS TISCHLER/SCHREINER

Preisübergabe am 1. Juni 2011

Bis zum Jahresende hatten frischgebackene Tischler- und Schreiner-meister die Möglichkeit, sich für einen von Tischler Schreiner Deutschland und SPAX International GmbH & Co. KG ausgelobten Wettbewerb zu bewerben. Voraussetzung für die Teilnahme an dem mit 10.000 Euro dotierten Existenzgründer-Preis war, dass der Bewerber oder die Bewerberin 2010 seine oder ihre Meisterprüfung abgelegt hat und für das Jahr 2010/2011 die Selbstständigkeit oder auch die Übernahme einer bestehenden Werkstatt plante.

Einreichen mussten die Bewerber die Entwurfs-, Planungs- und Dokumentationsunterlagen ihres Meisterprüfungsprojektes bei Tischler Schreiner Deutschland. Es hieß zudem, auf einer DIN-A4-Seite das geplante Unternehmen zu beschreiben und dabei auch die betriebswirtschaftliche Herangehensweise, die unternehmerische Einstellung sowie persönlichen Stärken darzustellen.

Termin vormerken: Preisvergabe 1. Juni 2011 (Halle 17, Stand A33)

Mitte März wählte eine Experten-Jury aus allen Einsendungen den Sieger aus, der bei einer feierlichen Preisvergabe am 1. Juni 2011 (13:00 Uhr) auf der Messe „Handwerk, Holz & mehr“ in Hannover bekannt gegeben wird.

Auf die Frage, weshalb das Unternehmen SPAX sich für junge Meister einsetzt, erläutert Micha Hochstrate, Produktmanager Holzbau bei SPAX: „Wer als junger Meister einen eigenen Betrieb gründen will, braucht Unterstützung. Es gehört bei allem fachlichen Können auch sehr viel Mut dazu. Mit dem Preis wollen wir all die anspornen, die das Zeug zum Unternehmer haben und vielleicht zögerlich sind. Auch wenn wir natürlich nur einen einzigen glücklich machen, werden sicher auch die anderen ihr Existenzgründungsprojekt umsetzen.“

Heinz Pütz, Vizepräsident von Tischler Schreiner Deutschland und Jurymitglied, ergänzt: „Meine Erfahrung ist, dass nur der erfolgreich einen Betrieb führen kann, der ein tragfähiges Konzept entwickeln kann und ganz genau um seine Stärken weiß. Bei der Auswahl des Preisträgers haben wir darauf besonders geachtet.“

Aus der ansehnlichen Schar der Bewerber ist nun einer ermittelt worden, dem das Preisgeld von 10.000 Euro den Start der Betriebsgründung erleichtern dürfte. Es wird spannend, wenn es am 1. Juni heißt: „The winner is …“

3. Mai 2011

Ansprechpartnerin für die Redaktion:

Dagmar Arnold
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 030 30 88 23-40
Fax: 030 30 88 23-42
Mail: presse(at)tischler-schreiner.de

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

Zur Übersichtsseite Pressemitteilungen 2011