Sie sind hier: Presse > Pressemitteilungen > Vorjahre > Pressemitteilungen 2012 > SPAX Existenzgründerpreis Plus > 

Links

Spax Existenzgründerpreis Plus 2012

Existenzgründer prämiert

Preisverleihung in Berlin: Micha Hochstrate (SPAX International), Daniel und Kirsten Bethlehem, TSD-Vizepräsident Heinz Pütz (von links)

Daniel Bethlehem heißt der Gewinner des Spax-Existenzgründerpreises Plus in 2012. Der Innungstischlermeister aus Gütersloh hatte sich 2009 mit seiner Tischlerei selbstständig gemacht und ein junges Unternehmen behutsam aufgebaut. Seit einem Jahr gibt es nun eine Auszubildende – eine zukunftsorientierte Entscheidung des jungen Unternehmers. „Beeindruckend“, findet auch SPAX International diese Leistung und wählte zusammen mit Tischler Schreiner Deutschland dieses gute und erfolgreiche Unternehmerkonzept zum Sieger des Wettbewerbs „Existenzgründerpreis Plus 2012“.

Das Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro „fällt in diesem jungen Betrieb auf fruchtbaren Boden“, weiß Micha Hochstrate von SPAX International. Und auch das Ehepaar Bethlehem freut sich über die Chance, die ihnen der Wettbewerb gegeben hat „Den Preis können wir natürlich sehr gut für die Weiterentwicklung unseres jungen Unternehmens einsetzen“, sagen sie und wünschen den Teilnehmern im nächsten Jahr viel Glück. Denn „auch 2013 sollen wieder junge Existenzgründer die Chance auf den Preis erhalten“, erklärt Hochstrate.

Sowohl der Gewinner als auch die konstruktive Diskussion während der Mitgliederversammlung des Bundesinnungsverbandes der Tischler/Schreiner in Deutschland, wo der Preis am 15. Juni in Berlin verliehen wurde, zeigen eins: Das Tischler- und Schreinerhandwerk ist ein dynamisches Handwerk, das optimistisch die Herausforderungen der Zukunft angeht.

Berlin, 22. Juni 2012

Ansprechpartner für die Redaktion:

Fridtjof Ludwig
Tel.: 030 30 88 23-40
Fax: 030 30 88 23-42
presse(at)tischler-schreiner.de

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

Übersicht zur Pressemitteilung 2012