Sie sind hier: Presse > Pressemitteilungen > Vorjahre > Pressemitteilungen 2012 > Wo Professionalität auf Leistung trifft > 

Links

Profis leisten was

Wo Professionalität auf Leistung trifft

Peter Krauß aus Bayern ist das beste deutsche Tischler-/Schreinertalent 2012. Mit Geschick und klugem Zeitmanagement setzte er in einem exzellenten Teilnehmerfeld das i-Tüpfelchen. Dabei galt es in lediglich 19 Stunden aus rund 90 Einzelteilen ein Lowboard mit Klappe und Schubkasten zu fertigen. Zweiter wurde Christian Grobbel aus Nordrhein-Westfalen. Den dritten Platz sicherte sich Jan Eulenberger aus Sachsen.

Auch Landrat Klaus Wiswe, der zur Siegerehrung in das Kreishaus des Landrates Celle eingeladen hatte, zeigte sich von den Wettkampfergebnissen der jungen Nachwuchstischler-/schreiner beeindruckt. Für ihn – wie auch für TSD-Vizepräsident Ansgar Kuiter – sei diese herausragende Leistungsbereitschaft ein Ergebnis des dualen Ausbildungssystems mit seinem unschätzbaren Wert für den Tischler-/Schreinernachwuchs. „Auch wenn heute eine Entscheidung gefallen ist, bei der es nur einen Sieger geben kann, dürfen sich alle als Gewinner fühlen“, unterstrich Kuiter in seiner Rede. „Ich habe großen Respekt vor dieser Leistung.“

Auf Peter Krauß warten nun weitere Herausforderungen. Mit seinem Sieg in Celle hat er sich automatisch für das TSD-WorldSkills-Team qualifiziert. Er wird also zusammen mit Christian Kemmerer, dem Vorjahressieger von „Profis leisten was“ (PLW), bei den Berufswelt-meisterschaften 2013 in Leipzig antreten. Auch dann will er wieder alles geben und – das ist ihm wichtig – nicht Letzter werden. Aber das ist ihm ja schon in Celle ganz gut gelungen.

Grobbel und Eulenberger haben ebenfalls spannende Pläne für die Zukunft. Für Grobbel heißt das, die nächsten Jahre erst einmal im Betrieb Erfahrung zu sammeln und dann mit der Meisterausbildung den nächsten Schritt zu gehen. Eulenberger möchte gern sein Können in der Berufsschule weitergeben. Er hat in diesem Jahr begonnen zu studieren.

Ausgerichtet wurde der Titelkampf von Tischler Schreiner Deutschland – als Beitrag des Tischler-/ Schreinerhandwerks am Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks. In diesem Jahr fand er vom 5. bis 7. November an der Axel-Bruns-Schule in Celle statt.

Unterstützt wurde die Veranstaltung vom Werkzeughersteller Festool und von SPAX International. Sie sponserten die wertvollen Hauptpreise für die drei Erstplatzierten. Das Holzzentrum Luhmann unterstützte den Titelkampf, indem es die komplette Materialausstattung für die Wettkampfarbeiten zur Verfügung stellte. Zudem wurden die Finalisten mit einem Wettkampfsatz der neuen TSD-Berufskleidung von der Firma Christoph & Oschmann Berufskleidung Hannover ausgestattet.

Lesen Sie auch den Artikel zum zweiten Wettkampftag

Berlin, 7. November 2012

Ansprechpartner für die Redaktion:

Fridtjof Ludwig
Tel.: 030 30 88 23-40
Fax: 030 30 88 23-42
presse(at)tischler-schreiner.de

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

Übersicht zur Pressemitteilung 2012