Sie sind hier: Presse > Pressemitteilungen > Vorjahre > Pressemitteilungen 2013 > Leistungswettbewerb 2013 > 

Links

Profis leisten was

Die besten Tischler-/Schreinertalente 2013

Wer gewinnt 2013 das Bundesfinale im Leistungswettbewerb des Tischler- und Schreinerhandwerks? (TSD)

Wer dieses Jahr bester Tischler-/Schreinergeselle wird, entscheidet sich beim Leistungswettbewerb des Gewerks vom 4. bis 6. November in Karlsruhe – wenn wieder vielversprechende Nachwuchstalente aus dem gesamten Bundesgebiet handwerkliche Höchstleistungen abliefern.

„PLW – Profis leisten was“ lautet das gewerkübergreifende Motto des Leistungswettbewerbs im Deutschen Handwerk. Und wie überall ist Leistung auch für junge Tischler-/Schreinergesellen ein Grundbaustein, um sich eine erfolgreiche Zukunft aufzubauen.

Eine große Herausforderung

In Karlsruhe muss jeder Handgriff der gerade frisch ausgebildeten Tischler-/Schreinergesellen sitzen. Denn die größte Herausforderung ist die knapp bemessene Zeit. Lediglich 19 Stunden stehen den Teilnehmern/-innen aus dem gesamten Bundesgebiet für ein komplexes Werkstück zur Verfügung. Danach fällt buchstäblich der Hammer.

Eine herausfordernde Aufgabe, wie Vorjahressieger Peter Krauß berichtet. Er und seine Mitstreiter mussten im vergangenen Jahr ein komplexes Lowboard aus rund 90 Einzelteilen fertigen. „Vor allem das Zeitmanagement hat den Unterschied gemacht. Wer seine Arbeitsschritte konsequent durchplant, hat gute Chancen, vorne mit dabei zu sein“, so Krauß. Er wünscht dem aktuellen Teilnehmerfeld viel Erfolg und wird mit Spannung die Wettkampftage aus der Ferne verfolgen – via TSD-Liveticker unter: www.tischler-schreiner.de/plw-liveticker/

Leistung zahlt sich aus

Der Leistungswettbewerb des Gewerks ist aber nicht nur eine gute Bewährungsprobe, bei der den drei Erstplatzierten neben den Auszeichnungen auch wertvolle Sachpreise winken. Der Sieger des Bundesfinales qualifiziert sich für die kommenden Berufsweltmeisterschaften (WorldSkills) vom 11. bis 16. August 2015 in Brasilien und wird dann seine Fähigkeiten in der Disziplin „Bauschreiner“ auch international unter Beweis stellen können. Vervollständigt wird das Tischler-Schreiner-Nationalteam im Herbst des kommenden Jahres, wenn der Leistungswettbewerb in der Disziplin „Möbelschreiner“ ausgefochten wird.

Der Wettkampf

Die Wettkampftage, die von Tischler Schreiner Deutschland ausgerichtet werden, finden am 4. und 5. November in der Heinrich-Hübsch-Schule statt. Der Sieger wird am 6. November um 13.00 Uhr im Foyer der Handwerkskammer Karlsruhe gekürt.

Die Veranstaltung wird von den zwei Hauptsponsoren Festool und SPAX International sowie der Pollmeier-Massivholz GmbH & Co. KG, der Hirsch & Sohn Holzhandel GmbH und Christoph & Oschmann Berufskleidung Hannover unterstützt.

Presse herzlich willkommen

Der Wettbewerb findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Pressevertreter haben aber am Dienstag, dem 5. November, die Möglichkeit, den zweiten Wettkampftag zu verfolgen und sind herzlich zur Siegerehrung in der Handwerkskammer Karlsruhe eingeladen. (Bitte vorher anmelden.)

Berlin, 23. Oktober 2013

Ansprechpartner für die Redaktion:

Fridtjof Ludwig
Tel.: 030 30 88 23-40
Fax: 030 30 88 23-42
presse(at)tischler-schreiner.de

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

Zur Übersicht Pressemitteilungen 2013