Sie sind hier: Presse > Pressemitteilungen > Vorjahre > Pressemitteilungen 2013 > WorldSkills Leipzig 2013 > 

Links

WorldSkills Leipzig 2013

Das Tischler-Schreiner-Sommermärchen

Die Wettkampfteilnehmer des Tischler-Schreiner-Nationalteams: Christian Kemmerer (links) und Peter Krauß

Vom 2. bis 7. Juli treten bei den Berufsweltmeisterschaften (WorldSkills) die weltbesten Fachkräfte in Leipzig gegeneinander an. Getreu dem Motto des Veranstalters haben sie alle ein Ziel: „SKILL FOR GOLD“.

Christian Kemmerer (Disziplin Bauschreiner) und Peter Krauß (Disziplin Möbelschreiner) vom Tischler-Schreiner-Nationalteam starten ebenfalls nach intensiven Trainingseinheiten mit voller Vorfreude in den Wettkampf. „Es wird sicher ein unvergessliches Erlebnis mit vielen atemberaubenden Momenten und Eindrücken, das ich nie mehr in meinem Leben vergessen werde“, sagt Christian Kemmerer.

Beide sehen es sportlich, wollen aber auch gegen die starke internationale Konkurrenz alles aus sich herausholen. „Wenn man es schon zu den WorldSkills geschafft hat, dann will man auch was erreichen“, findet Peter Krauß. Das mit den deutschen Tischlern/Schreinern immer zu rechnen ist, belegen indes die Zahlen: 17 Medaillen bei 19 Teilnahmen in den vergangenen 40 Jahren stehen dort zu Buche.

Um an diese Erfolge anzuknüpfen, brauchen die Teilnehmer vor heimischem Publikum jede Unterstützung, die sie bekommen können. Da heißt es jetzt Daumen drücken oder noch besser selbst hinfahren, den Wettkampf vor Ort unterstützen und das große Fest in Leipzig hautnah miterleben.

Verfolgen Sie die Berichterstattung unter: www.tischler-schreiner.de/worldskills-2013/

Für optimale Bedingungen während der Vorbereitungen und des Wettkampfes sorgen Tischler Schreiner Deutschland samt Branchenpartnern und Expertenteam. Das Tischler-Schreiner-Nationalteam wird in diesem Jahr von den Hauptsponsoren Festool, SPAX International und der Heidelberg Coatings Dr. Rentzsch GmbH sowie der Fachzeitschrift BM, der DICTUM GmbH, der Schorn & Groh GmbH, der Klöpferholz GmbH & Co. KG und der E.C. Emmerich GmbH & Co. KG Werkzeugfabrik unterstützt.

Berlin, 25. Juni 2013

Ansprechpartner für die Redaktion:

Fridtjof Ludwig
Tel.: 030 30 88 23-40
Fax: 030 30 88 23-42
presse(at)tischler-schreiner.de

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

Zur Übersicht Pressemitteilungen 2013